Kim Debkowski:
Vorfreude auf Weihnachten mit Amelia

Kim "Gloss" Debkowski (Foto: HauptBruch GbR)

Kim Debkowski freut sich auf das erste Weihnachten mit Amelia. Hinter Kim Debkowski liegt ein turbulentes Jahr – sie wurde Mutter, trennte sich von Rocco Stark, dem Vater des Kindes und war in einen Autounfall verwickelt.

Umso mehr freut sich die Sängerin nun auf ein besinnliches Fest im Kreise der Familie. In einem Interview mit RTL erzählt sie: „Bei uns feiert man Weihnachten sehr groß. Wir sind ja katholisch und eine polnische Familie, da gibt es immer 12 Gerichte auf dem Tisch. Man feiert wirklich die ganzen drei Tage und geht in die Kirche. Ich freu mich jedes Jahr wie ein kleines Kind auf Weihnachten.“

Damit alles perfekt ist, plant Debkowski das Fest bereits lange im Voraus. Vor allem nun, wo die kleine Amelia mit dabei ist, soll alles perfekt sein: „Es wird Amelias erstes Weihnachtsfest und da freu ich mich tierisch drauf! Wenn man ein Kind hat, muss man sich schon alles genau überlegen. Ich schmücke die Wohnung und den Tannenbaum auch schon einen Monat vorher.“

Ob der Vater der Kleinen bei dem Fest mit dabei sein wird ist bislang nicht bekannt.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.