Will.i.am:
Auf Schnäppchenjagd!

will.i.am

Der „Black Eyed Peas“ -Sänger besucht seinen lokalen Discounter in der Vorweihnachtszeit insbesondere zu Zeiten, bei denen er weiß, dass es ruhiger ist, weil er ungestört, ohne dass Fans ihn belagern und fotografieren, einkaufen will. Er gibt zu: „Ich gehe in die 99-Cent-Shops, wenn ich weiß, dass gerade wenig los ist, also wenn die Geschäfte gerade öffnen oder wenn sie gerade schließen, weil es dann viel einfacher ist einzukaufen, wenn nicht jeder Fotos machen will.“

Der 38-jährige Superstar verbringt momentan für seine Rolle als Coach bei „The Voice“ viel Zeit in Großbritannien und er gibt zu, dass er das britische Essen und Trinken liebt, er aber auf seine Ernährung achten müsse. Er erklärt: „Ich bin ein großer Fan von britischem Tee, aber ich versuche, mit Honig statt Zucker zu süßen, weil ich hyperaktiv bin und die Kombination von Zucker und Koffein mich noch unruhiger machen würde. Sogar Suppe macht mich hyperaktiv.“

„Ich liebe Fisch und Chips, aber ich muss mich von all den frittierten Sachen fern halten, wenn ich meine knabenhafte Figur auch im Alter behalten möchte“, fügt will.i.am hinzu.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Natalie Eilers

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.