David Beckham:
Überrascht Mitarbeiter in Whiskey-Fabrik

David Beckham GQ Awards 2013

David Beckham überaschte die Angestellten in einer schottischen Whiskey-Fabrik. Unangekündigt tauchte der ehemalige Fußballstar dort auf und ließ sich mit seinem Agenten Simon Fuller durch das Unternehmen führen.

Ein Insider gegenüber der Zeitung „Daily Mirror“: „Das letzte, was die Mitarbeiter dort erwarteten als sie zur Arbeit kamen, war es, einen Superstar wie Beckham dort rumlaufen zu sehen. Natürlich sorgte das ein bisschen für Aufregung. Er hat sehr viele große Fans hier.“

Die Chefs von „Diageo-Whiskeys“ waren beauftragt, den Besuch des 38-Jährigen streng geheim zu halten. Den Angestellten wurde es untersagt, irgendetwas über den Star in sozialen Netzwerken zu veröffentlichen oder Fotos von ihm zu machen.

Ein Sprecher des Whiskey-Unternehmens erklärte: „Es war uns eine Freude, David Backham hier während seines Schottland-Aufenthalts mit Simon Fuller – der ein guter Freund von ‚Diageo‘ ist – zu empfangen.“ Der Star-Agent Simon Fuller repräsentiert David Beckham und seine Frau Victoria, mit der der Sportler die Söhne Brooklyn (14), Romeo (11), Cruz (8), und die zweijährige Tochter Harper großzieht.

Beckham wurde außerdem kürzlich zum fünften Mal Onkel: Seine Schwester Lynne brachte Söhnchen Jason James zur Welt. Das Baby liegt noch immer wegen Atemproblemen auf der Intensivstation.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Natalie Eilers

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.