Hayden Panettiere:
Blumen von Tom Ford

Hayden Panettiere (Foto: HauptBruch GbR)

Tom Ford hat Hayden Panettiere Blumen geschickt, um sich dafür zu bedanken, dass die Schauspielerin bei den Golden Globes ein Kleid von ihm trug, das sie selbst bezahlt hatte. Der Star-Designer ließ der 24-Jährigen einen Strauß weißer Rosen schicken, um „Danke“ zu sagen.

Panettiere hatte sich für die Verleihung der Golden Globes ein schwarz-weißes, gemustertes „Tom Ford“-Kleid für geschätzte 10.000 Dollar gekauft, statt sich von dem Designer offiziell einkleiden zu lassen. Tom Ford kleidet bei jedem großen Promi-Event immer nur einen Hollywoodstar ein, so dass es auf dem roten Teppich nicht zu peinlichen Momenten kommt, in denen zwei Schauspielerinnen das gleiche Kleid tragen.

In diesem Jahr durfte Naomi Watts in Tom Ford zu den Golden Globes. Sie präsentierte sich in einem silbernen, rückenfreien Kleid bei der Verleihung.

Hayden Panettiere freute sich dermaßen über die Dankeskarte und die Blumen, dass sie gleich ein Foto schoss und bei Twitter postete: „Es war eine große Ehre für mich, einen der genialen Entwürfe dieses Mannes zu tragen. Danke für die wunderschönen Blumen!“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von Natalie Eilers

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.