Justin Bieber:
Verhaftung!

Justin Bieber

Justin Bieber ist anscheinend am Donnerstag, den 23. Januar in Miami Beach, Florida von der Polizei in seinem gemieteten Lamborghini angehalten worden. Angeblich wurde der Sänger wegen Drogen- und Alkoholmissbrauchs am Steuer und weil er sich ein Rennen mit einem anderen Lamborghini-Fahrer lieferte, festgenommen.

Das berichtete eine Polizei-Quelle dem Sender „NBC 6 South Florida“. Weitere Details zu der Verhaftung sind bislang noch nicht bekannt, ein Statement der Polizei soll es aber noch am Nachmittag geben.

Laut der Klatsch-Website „TMZ“ hatte Bieber gerade einen Club verlassen und ein Model auf dem Beifahrersitz, als er das Rennen gegen den roten Lamborghini startete. Dessen Fahrer sei ebenfalls verhaftet worden.

Der 19-Jährige soll schon die ganze Woche in Miami Beach unterwegs gewesen sein und postete gestern ein Foto auf Instagram, das ihn zusammen mit Freunden in einem Skatepark zeigt. Am Wochenende soll er angeblich über 55.000 Euro in einem Strip-Club gelassen haben, nachdem er in seiner Heimat in Calabasas, Kalifornien vergangene Woche von der Polizei gesucht wurde, weil er angeblich seinen Nachbarn mit Eiern beworfen habe.

Bieber hatte schon im vergangenen Jahr mehrfach Ärger mit der Polizei, unter anderem weil Marijuana und anderen Drogen in seinem Tour-Bus konsumiert wurden. Zu dem Zeitpunkt soll der Sänger allerdings nicht in dem Fahrzeug gewesen sein.

Die Mutter des Stars hatte dessen Fans diese Woche dazu aufgerufen, für ihn zu beten und machte die Berühmtheit des 19-Jährigen für seine Turbulenzen verantwortlich.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Natalie Eilers

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.