Karl Lagerfeld:
Sportschuh-Kollektion

Karl Lagerfeld

Karl Lagerfeld hat sein „okay“ für flache Schuhe zum Kleid gegeben. Der Designer hat gerade eine exklusive Lauf-Schuh-Kollektion von „Chanel Couture“ auf den Markt gebracht.

Diese hat er in der Fühjahr/Sommer-Kollektion 2014 in Kombination mit Kleidern präsentiert. Er sagt, das sei schon vor Jahrhunderten modern gewesen.

Der Modeschöpfer erklärt backstage auf seiner Pariser Fashion-Show: „In der Geschichte der Mode von 1800 bis 1840 trugen Frauen flache Schuhe. Sogar mit einer Ballrobe trugen sie flache Schuhe.“ Die Models auf dem Laufsteg in Paris trugen kristall-besetzte Kleider, dazu passende Kostüme in Tweed-Optik und Sportschuhe, die Lagerfeld für eine bequeme Mode-Wahl hält.

Er sagt: „Ich hatte das Gefühl, die Mädchen würden sie lieben. Die Art und Weise wie sie darin den Treppenaufgang runtergekommen sind – ich hab es ihnen noch nicht mal erklärt, wie sie laufen sollen, sie haben es ganz natürlich gemacht, weil das mit dieser Art Schuh ganz automatisch passiert.“ Mode-Fans, die vielleicht auf ein Paar der begehrten Treter hoffen, könnten enttäuscht sein, denn sie kosten 3.000 Euro und müssen zusammen mit dem kompletten Couture-Outfit gekauft werden.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Natalie Eilers

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.