„Mandela – Der lange Weg zur Freiheit“:
Premiere im eisigen Berlin

Mandela Film Berlin-Premiere (Foto: Senator Film)

Trotz eisiger Temperaturen herrschte gestern Abend vor und im Berliner Zoo Palast reges Treiben: Die Premiere des Films „Mandela – Der lange Weg zur Freiheit“ stand auf dem Programm.

Neben Hauptdarsteller Idris Elba, Regisseur Justin Chadwick und Produzent Anant Singh war auch Mandelas Tochter Zindzi Gast auf dem roten Teppich. Geduldig und bester Laune strahlten sie in die Kameras.

Ebenfalls gekommen waren unter anderem der ehemalige Bundespräsident Horst Köhler, Gesundheitsminister Hermann Gröhe, die Bundestagsabgeordnete Karin Roth, Schauspielerin Martina Gedeck, Hollywood-Export Armin Mueller-Stahl, Eiskunstläuferin Katarina Witt und Motsi Mabuse.

Im Anschluss an die Premiere wurde bei einem Empfang in der südafrikanischen Botschaft weiter gefeiert.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © Senator Film

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.