Thomas Gottschalk:
Bekommt einen Orden für sein Lebenswerk

Thomas Gottschalk (Foto: HauptBruch GbR)

Die Goldene Kamera, den Bayrischen Fernsehpreis, den Deutschen Fernsehpreis, den Medienpreis für Sprachkultur, den Bambi und den Grimme-Preis kann Thomas Gottschalk schon sein Eigen nennen. Am 7. Februar kommt eine weitere Auszeichnung hinzu: Der Dresdener St. Georgs Orden des SemperOpernballs.

Der Entertainer bekommt den Orden für seine Verdienste um die deutsche Fernsehlandschaft in der Kategorie „Kultur – Lebenswerk“ verliehen. Hans-Joachim Frey, künstlerischer Gesamtleiter und 1. Vorsitzender des SemperOpernballs erklärt:

Thomas Gottschalk prägt seit fast vier Jahrzehnten maßgeblich das Gesicht der deutschen Fernsehunterhaltung. Es ist uns eine außerordentliche Freude, diesen großen Entertainer mit dem St Georgs Orden des SemperOpernballs auszuzeichnen.“

Der Dresdener St. Georgs Orden wird seit 2006 in verschiedenen Kategorien an namhafte Persönlichkeiten verliehen. Er ist einem Schmuckstück aus dem berühmten Grünen Gewölbe nachempfunden – dem heiligen Georg zu Pferde.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.