Demi Lovato:
Muss immer wieder weinen

Demi Lovato

Demi Lovato ist nah am Wasser gebaut. Die „Skyscraper“-Sängerin, die sich 2010 wegen Selbstverletzung, einer Essstörung und Alkoholproblemen in eine Klinik zur Behandlung einwies, ist eine extrem emotionale Person, die schon die kleinsten Dinge zum Weinen bringen kann – selbst Komplimente ihrer engsten Freunde können dazugehören.

Sie sagt: „Ich bin so emotional. Ich muss die ganze Zeit weinen. Einer meiner Freundinnen sagte mir, wie stolz sie auf mich sei wie weit ich es gebracht hätte [und das war das letzte Mal, wieso ich weinen musste].“

Die 21-Jährige leidet zudem unter Nervosität und suchte Rat, damit sie sich entspannt, bevor sie Anfang des Monats ihre „Neon Lights“-Tour startete. Sie fügt hinzu: „Wenn ich am Piano oder mit Gitarre auf der Bühne stehe, dann werde ich sehr nervös und unsicher. Meine Freundin sagte, ‚Denk nicht so viel nach und spiel einfach.'“

Aber der frühere Disney-Star weiß sich auch zu vergnügen. Der Zeitschrift „People“ verrät sie: „Zum letzten Mal getanzt habe ich genau hier vor meinem Fernseher. Ich habe mir erlaubt, ein paar glutenfreie Waffeln zu essen. Das war meine letzter Genuss.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.