Kendall Jenner:
Verlässt das heimische Nest

kendall-jenner-bng-gr

Kendall Jenner will von zu Hause ausziehen. Das 18-jährige Model, das sich kürzlich von „One Direction“-Schönling Harry Styles trennte, möchte unabhängiger werden und alleine leben, zur großen Bestürzung ihrer Mutter Kris Jenner.

Auf der Suche nach Immobilien in Malibu im Bundesstaat Kalifornien mit Bruce Jenner, sagte die 58-Jährige: „Ich meine es wirklich ernst mit der Jagd nach Häusern.“ Nichtsdestotrotz jammerte das Kardashian-Oberhaupt: „Ich werde nie darauf vorbereitet sein, dass Kendall auszieht. Sie werden alle so schnell flügge.“

Das Familienoberhaupt hatte sich über ihren Mann (Bruce Jenner), von dem sie sich im Oktober nach 22 Ehejahren trennte, geärgert, weil dieser den Plan seiner Tochter unterstützte. Sie beschwert sich: „Ich bin sauer, weil du immerzu auf Kendalls Seite bist und ihr alles erlaubst, wie zum Beispiel, dass sie ausziehen darf, obwohl sie erst 18 Jahre alt ist…. Warum bemühst du dich, sie so schnell wie möglich zum Umzug nach Malibu zu bewegen?“

Bruce Jenner antwortete ihr daraufhin: „Es ist Zeit für sie, den nächsten Schritt in ihrem Leben zu gehen.“ Daraufhin schaltete sich Kendall Jenner in die Auseinandersetzung ihrer Eltern ein und warnte sie, ihre Entscheidung auszuziehen nicht als „Grund zum Streiten“ zu benutzen. Sie erklärte: „Ich bin vor dem Gesetz erwachsen und kann machen, was ich will. Ich will nicht, dass ihr beiden das als Grund zum Streiten nutzt.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Natalie Eilers

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.