Robbie Williams:
Gary hat ihn wieder lieb!


Das dürfte den Take That-Fans die Freudentränen in die Augen treiben. Gary Barlow und Robbie Williams haben sich endlich wieder lieb.

Nachdem Williams die Boyband 1995 im Streit verließ, herrschte eisige Kälte zwischen den beiden Ex-Sangeskollegen. Doch jetzt sind die Wogen geglättet.

Und mehr noch – angeblich wollen die zwei sogar ein Duett zusammen aufnehmen. Das berichtet „femalefirst.co.uk.“. Demnach plant Gary Barlow einen gemeinsamen Song, an dem auch Guy Chambers, der einmal Robbies Hit „Angels“ schrieb, mitwirken soll.

Gary, der heute mit den drei übrig gebliebenen Take Thatern Mark Owen, Howard Donald und Jason Orange auskommen muss, nimmt seinen Robbie jetzt übrigens sogar in Schutz. Der soll in der Vergangenheit ja öfter mal Kontakt mit Außerirdischen gepflegt haben. Alles Quatsch verrät Barlow: „Robbie geht es gut, er hebt nicht mit fliegenden Untertassen ab, wie ihr es vielleicht gehört habt. Ich bin froh sagen zu können, dass er das Leben im Moment sehr genießt.”

Das Leben genießen tut auch Barlow selbst. So will er demnächst den Kilimandscharo besteigen. Natürlich nicht alleine. Mit von der Partie sollen sein: Ronan Keating von Boyzone, sowie die Sängerinnen Cheryl Cole und Kimberley Walsh, beide von den Girls Aloud. Das Training für die Promi-Bergsteiger hat bereits begonnen.


[AMAZONPRODUCT=B001IA46DI]

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de

Comments

  1. jaja im alter wird man doch ruhiger. aber ob man die zwei unbedingt zusammen singen hören will?

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.