Rihanna:
Verschwindet auf dem Männerklo

Rihanna

Rihanna schmiss einen Mann aus einer Herrentoilette, um dort in Ruhe ihr Geschäft verrichten zu können. Die „Pour It Up“-Sängerin wurde dabei gefilmt, wie sie die Toilette betrat, einen unbekannten Mann am Arm fasste und ihn aus dem Raum schob, bevor sie die Tür hinter sich schloss.

Das Szenario spielte sich in einem Restaurant in Manchester ab. Das Video, was sich die Webseite „MailOnline“ besorgte, zeigt auch Rapper Drake, der zusammen mit der 26-Jährigen vor Ort war, wie er die Toilette nur kurze Zeit später verließ. Es ist allerdings nicht ganz klar, ob das Paar zur selben Zeit in dem Badezimmer war und ob die beiden dort ein wenig Zweisamkeit genossen.

In dem Restaurant hatten die Sängerin und Drake ein privates Abendessen mit 16 Gästen und blieben bis in die frühen Morgenstunden. Das Lokal war währenddessen für alle anderen geschlossen. Ein Insider verriet gegenüber „E! News“:

„Unter den 16 Gästen waren auch Bodyguards und Assistenten. Sie hatten alle großen Spaß … Die Rechnung belief sich auf ungefähr 7.000 Dollar [umgerechnet rund 5.000 Euro] und wir haben das komplette Restaurant für sie geschlossen.“

Der Musiker, der gerade durch England tourt, soll seinen Gästen außerdem Songs aus seinem noch unveröffentlichten Album vorgespielt haben. Rihanna begleitet ihn schon seit Wochen auf seiner Europa-Tour, es heißt die beiden seien wieder zusammen.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.