Harry Styles:
Kendall Jenner half beim Hauskauf

Harry Styles

Harry Styles hatte sich vor kurzem ein Anwesen in Beverly Hills gekauft. Kendall Jenner soll dem One Direction-Star angeblich geholfen haben, es auszusuchen.

Der „Keeping Up With the Kardashians“-Star soll Anfang des Jahres mit dem Sänger auf Häuser-Jagd gegangen sein und ihm bei der Auswahl der umgerechnet rund 3 Millionen Euro teuren Immobilie geholfen haben. Besonderheiten des Hauses sind der große Pool und das Heimkino. Kendall Jenner und Harry Styles dürften nach ihrer Trennung im vergangenen Monat jedoch nicht viel Zeit gemeinsam dort verbringen.

Ein Insider erklärt in der „Confident@l“-Kolumne der Zeitung „New York Daily“: „Es ist traurig, dass sie keinen Fuß in das Anwesen setzten wird, da sie sich im Februar getrennt haben.“ Styles kaufte das 5-Schlafzimmer-Anwesen, welches von Alejandro Ortiz entworfen wurde, weil er mehr Zeit in Amerika verbringen will. Angeblich ist der Sänger umgerechnet rund 24 Millionen Euro wert.

Zuvor erzählte ein Bekannter des Musikers: „Harry hat letztes Jahr ein paar Wochen nach Grundstücken gesucht, bis er eins gefunden hat, das ihm gefallen hat. Er hat ein Angebot abgegeben. Die Verträge wurden ausgetauscht und er ist jetzt stolzer Eigenheim-Besitzer in den USA. Harry hat nur wenigen die exakte Lage des Anwesens genannt, aber es soll ziemlich spektakulär sein, mit Außen-Pool, Heimkino und Fitnessraum.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.