Jennifer Lopez:
Verteidigt Chris Brown


Erst kürzlich wurde Chris Brown aus der Entzugsklinik geschmissen und zu einem Monat im Gefängnis verurteilt. Doch nun eilt Jennifer Lopez dem Sänger zur Hilfe und verteidigt den Ruf des 24-Jährigen.

Die Sängerin hatte mit Brown an einem Song für ihr neues Album gearbeitet und sagte, dass sie die Zusammenarbeit mit dem Popstar sehr genossen habe und er wirklich talentiert sei. Bis es zur nächsten Kooperation zwischen den Musikern kommt, könnte es allerdings ein wenig dauern, da Brown in der Vergangenheit immer wieder seine Bewährungsauflagen verletzt hatte.

Zuletzt flog er aus der gerichtlich angeordneten Entzugskur, da er den Drogentest verweigerte und die anderen Patienten während der Gruppentherapie bedrohte. In 2009 fiel der Sänger erstmals negativ auf, als er seine damalige Freundin Rihanna nach einer Grammy-Party verprügelte.

Jennifer Lopez

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © SnackTV

von Natalie Eilers

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.