Chris Brown:
Liebesbotschaft aus dem Knast

Chris Brown

Chris Browns On/Off-Freundin Karrueche Tran hat eine Mailbox-Nachricht des „Yeah 3x“-Sängers online gestellt, in der er ihr sein Liebe gesteht. Bis vor Kurzem hieß es noch, das 25-jährige Model hätte den Bad Boy abgeschossen, aber der Beziehungsstatus hat sich offenbar wieder geändert.

Laut der Promi-News-Seite „TMZ.com“ rief Brown seine Freundin aus dem Gefängnis an und bat sie, eine Mailbox-Nachricht zu veröffentlichen, in der er seinen Fans für ihre Unterstützung dankt: „Diese Nachricht geht an meine Fans da draußen. Ich wollte Euch wissen lassen, dass ich Euch alle liebe. Danke für Euren Support! Wirklich, danke für alles. Mein neues Musikvideo ist gerade raus, ich hoffe, ihr genießt es.“

Brown beendete die Mailboxnachricht mit den Worten: „Und das Wichtigste: Karrueche, ich liebe dich“. Chris Brown sitzt derzeit in Los Angeles im Gefängnis und wartet auf eine Gerichtsanhörung, in der geklärt wird, ob sein Rauswurf aus der Therapie-Einrichtung, in der eine Anti-Aggressionstherapie machen sollte, als Verletzung seiner Bewährungsauflagen gesehen werden muss und welche Konsequenzen das für ihn hat.

Ein Gerichtstermin wurde für den 23. April angesetzt. Ein paar Tage zuvor, am 17. April, muss sich der 24-jährige R&B-Sänger bereits wegen Körperverletzung verantworten. Er soll im Oktober in eine körperliche Auseinandersetzung mit einem Mann namens Parker Adams geraten sein. Der Betroffene musste später wegen einer gebrochenen Nase im Krankenhaus behandelt werden.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.