Beyoncé und Jay Z:
Kehren Amerika den Rücken?

Beyonce & Jay-Z

Gerüchten zufolge wollen Beyoncé und ihr Ehemann Jay Z den USA vorerst den Rücken kehren. Stattdessen zieht es das Paar wohl nach England.

Angeblich sollen sich die Musiker im Westen Londons eine fast sieben Millionen Euro teure Villa zugelegt haben. Das berühmte Ehepaar soll ganz angetan von der britischen Metropole sein und diese schon häufig besucht haben, wie ein Insider gegenüber dem britischen „Mirror“ berichtet: „Jay und Beyoncé sind Englandliebhaber und haben schon länger mit der Idee gespielt, für ein paar Jahre ein Haus dort zu haben.“

Außerdem verrät er: „Bei ihren früheren Trips wohnten sie immer in Fünf-Sterne-Hotels oder einem gemieteten Haus. Weil das Geld kein Problem bei ihnen ist, macht es für sie Sinn, eine konstante Basis zu haben und sich in einem besonderen Bezirk niederzulassen.“

Das neu erworbene Anwesen soll sich in einer exklusiven Nachbarschaft befinden und auch als Niederlassung für die kommende Tour dienen. Denn immerhin verkündeten die beiden Musiker erst kürzlich, dass sie eine gemeinsame Tour starten wollen, die schon diesen Sommer beginnen soll.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Natalie Eilers

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.