Neil Patrick Harris:
Ausraster am Broadway

Neil Patrick Harris
Neil Patrick Harris kehrt momentan wieder zu seinen schauspielerischen Wurzeln zurück und spielt Theater. Momentan spielt der 40-Jährige in dem Broadway-Stück „Hedwig and the Angry Inch“ mit.

Dank seiner charakteristischen Rolle als Frauenheld Barney Stinson in „How I Met Your Mother“ lockt der Schauspieler auch viele Serien-Fans ins Theater. Normalerweise kennt man den smarten Harris als sympathischen und lustigen Kerl, doch während einer Vorstellung des Stücks platzte ihm nun laut der „New York Post“ der Kragen.

Ein Fan rief mitten im Stück lautstark „Ich liebe dich, Neil“ in den Saal. Statt gelassen zu reagieren und einfach die Vorstellung weiterzuführen reagierte der Schauspieler eher wütend.

Denn Harris entgegnete von der Bühne aus: „Wer ist Neil? Ich bin nicht Neil.“ Dann bezog der Serien-Star seine Schauspielkollegin Lena Hall mit ein: „Bist du Neil? Ich hoffe mal, dass du nicht Neil bist.“ Zuletzt wendete er sich an den euphorischen Fan und fauchte: „Ich spiele gerade hier oben, Motherf***!“

Dieser kleine theatralische Ausraster wurde von den Zuschauern allerdings mit viel Humor aufgenommen und mit tosendem Applaus belohnt.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Natalie Eilers

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.