Kylie Minogue:
Zurück auf die Kino-Leinwand

Kylie Minogue

14 Jahre nach ihrer letzten großen Kinorolle als „Green Fairy“ in Baz Luhrmanns erfolgreichem Musicalfilm „Moulin Rouge!“, die ihr sogar eine Nominierung bei den „MTV Movie Awards 2011“ für den besten Cameo-Auftritt einbrachte, kehrt Kylie Minogue im Juni 2015 wieder auf die Kino-Leinwand zurück.

Die 46-jährige Sängerin wird laut dem Filmmagazin „The Hollywood Reporter“ eine Rolle im 3D-Katastrophenfilm „San Andreas“ übernehmen, in dem es um ein schweres Erdbeben an der Westküste der USA geht. Welche Rolle sie genau übernimmt, ist bisher nicht bekannt.

Der Filmtitel ist nach der San-Andreas-Verwerfung in Kalifornien benannt, von der schwere Erdstöße ausgehen. Neben der Australierin, die im März gerade erst ihr neues Album „Kiss Me Once“ veröffentlichte und es damit immerhin auf Platz 9 der deutschen Charts schaffte, wird auch der Wrestler und Hollywood-Schauspieler Dwayne „The Rock“ Johnson eine Rolle in „San Andreas“ übernehmen.

Er spielt einen Rettungshelfer und Familienvater, der von Los Angeles nach San Francisco reist, um seine Tochter zu retten. Die Regie übernimmt Brad Peyton.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.