Fußball-WM in Brasilien:
Gisele Bündchen wird zur Pokal-Fee

Gisele Bündchen

Gisele Bündchen wird den FIFA-WM-Pokal überreichen. Das Supermodel wird nach dem Finale der Fußballweltmeisterschaft in Brasilien am 13. Juli die goldene Trophäe an die Siegermannschaft vergeben.

Ursprünglich war Brasiliens Präsidentin Dilma Rousseff für den Job vorgesehen, doch die in Ungnade gefallene Politikerin will sich den drohenden Buhrufen im ausverkauften Maracanã-Stadion von Rio wohl nicht stellen. Wie die US-Zeitung „Boston Globe“ berichtet, wird die in Três de Maio geborene Bündchen von ihrem Ehemann, dem American-Football-Star Tom Brady, samt der gemeinsamen Kinder Benjamin (5) und Vivian (2), zu dem Finale begleitet.

Vor der alles entscheidenden Partie werden die Musik-Stars Avicii, Carlos Santana und Wyclef Jean performen. Bei der WM-Eröffnung am 12. Juni in São Paulo dagegen heizten Jennifer Lopez und Pitbull mit dem offiziellen WM-Song „We Are One (Ole Ola)“ dem Publikum mit ihrem Auftritt ein, der allerdings von nervigen Tonstörungen heimgesucht wurde.

Eigentlich sollte J. Lo aufgrund von „Produktionsproblemen“ erst gar nicht erscheinen. Doch letzten Endes wollte die „On The Floor“-Chartstürmerin ihre Fans nicht enttäuschen und trat dennoch auf.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.