Victoria Beckham:
Spaßkanone

Victoria Beckham

Victoria Beckham wirkt immer ernst und konzentriert, doch das Ex-Spice Girl kann auch ganz anders. Denn eigentlich ist sie sogar richtig lustig und macht sich gerne mal zum Affen.

„Die Leute sind wahrscheinlich überrascht, dass ich einen Sinn für Humor habe. Ich liebe es, die Micky [Maus] in mir herauszuholen. Solange ich das, was ich mache, sehr ernst nehme, will ich auch Spaß haben. Ich nehme mich gerne selbst auf den Arm … Und ich denke, das überrascht die Leute“, erzählt die Designerin im Interview mit der „ELLE Singapore“.

Auf deren Juli-Cover kann man die erfolgreiche 40-Jährige bewundern. Das Selbstbewusstsein, das sie gebraucht hat, um so weit zu kommen, möchte die Geschäftsfrau auch mit ihrer Modelinie ausdrücken. Frauen sollen durch das Tragen ihrer Kleidung selbstsicherer werden und dazu angespornt werden, für ihre Ziele zu kämpfen.

Ihre typische Kundin beschreibt sie so: „Ich denke, sie ist eine Frau, die gut aussehen will. Sie weiß Luxus zu schätzen, mag Mode. Ich möchte eine Frau das Beste in sich fühlen lassen. Ich möchte Frauen Kraft geben.“

Mit anderen Labels zu konkurrieren, sei der Britin hingegen gar nicht wichtig. Dem Erfolg nach zu urteilen, scheint sie das auch nicht nötig zu haben. So verdient die vierfache Mutter mit ihrer Mode nicht nur viel Geld, sondern hat auch schon den ein oder anderen Fashion Award verliehen bekommen.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.