Tony Bennett:
Vergleicht Lady Gaga mit Elvis

Tony Bennett (Foto: Sony BMG)

Tony Bennett dachte, dass Lady Gaga „größer als Elvis“ sein würde. Der Jazz-Sänger trat am 16. Juni gemeinsam mit der Pop-Diva vor 700 Studenten in New York auf und gibt zu, dass sie ihn mit ihrem Talent umgehauen hat.

Während seiner Vorlesung in der „Frank Sinatra School of Arts“ im Stadtteil Astoria sagte er: „Als ich das erste Mal Lady Gaga gehört habe, dachte ich, dass sie größer als Elvis sein wird. Sie ist so fröhlich und intelligent und sie hat das gewisse Etwas. Beim Jazz hat man es entweder oder nicht – die Synkope oder den Rhythmus – und als ich Lady Gaga hörte, sagte ich, ’sie hat es!‘.“

Die Schule, die der 87-Jährige 2001 gründete, hat sich mittlerweile zu einem der erfolgreichsten Zentren für darstellende Künste in der Stadt entwickelt und hat bereits einige Talente und zukünftige Stars gefördert. Die „Applause“-Sängerin konnte das Lob anschließend nur zurückgeben.

„Wenn ich mit Tony zusammen bin, fühle ich mich wie eine 15-Jährige, die zu Hause den Aufnahmen von Ella [Fitzgerald] und [John] Coltrane lauscht“, schwärmt sie. „Die Art, wie er singt, ist so mühelos und fruchtbar. Es ist so befreiend, Jazz singen zu können – gerade an diesem Punkt meiner Karriere!“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © Sony BMG

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.