Ed Sheeran:
Outet sich als Instagram-Stalker

Ed Sheeran

Ed Sheeran macht sich gerne einen Spaß daraus, andere Menschen bei Instagram zu „stalken“. Der 23-jährige Singer-Songwriter, der selbst 9,63 Millionen Twitter-Follower und fast 1,6 Millionen Fans auf Instagram hat, genießt es regelrecht, über die Foto-Sharing-App heimlich in das Leben anderer Leute zu gucken.

Selbst folgt er jedoch nur einem einzigen Menschen, erklärte er gegenüber „E!News“ – seinem Manager: „Ich bin gerne bei Instagram online. Ich mag es zwar nicht, wenn meine ganze Timeline vollgepackt ist mit irgendwelchem Zeug, aber ich stalke gerne andere Leute. Twitter ist zum Beispiel ganz schlimm. Ich habe irgendwann früher mal angefangen ganz vielen Menschen zu folgen, einfach nur aus Höflichkeit. Jetzt retweeten die jedes Kompliment. Es sind alles nur Re-Tweets.“

Warum Ed Sheeran sich dazu entschied, bei Instagram nur seinem Manager zu folgen, hat einen durchaus praktischen Grund, erklärte er: „Du musst ja jemandem folgen, um selbst mehr Follower zu bekommen. Ich bin nie jemandem gefolgt, also hing ich da irgendwann mit 1,3 Millionen und es ging nicht weiter. Dann begann ich, Stuart zu folgen und meine Zahl schoss weiter nach oben.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.