„The Expendables 3“:
Große Premiere in Köln

Dolph Lundgren, Jason Statham und Sylvester Stallone (Foto: HauptBruch GbR)

Noch gut einen Monat und dann läuft in unseren Kinos der dritte Teil der „Expendables“-Reihe an.

Neben den angestammten Action-Stars Sylvester Stallone, Jason Statham, Jet Li, Dolph Lundgren und Arnold Schwarzenegger, lassen in Teil drei auch Mel Gibson, Harrison Ford, Antonio Banderas, Kellan Lutz und Wesley Snipes die Fetzen fliegen.

Bevor der Streifen allerdings deutschlandweit in die Kinos kommt, feiern Stallone, Statham, Banderas, Snipes und Lutz erst einmal große Deutschland-Premiere. Ausgesucht haben sie sich dafür das lauschige Köln, wo sie es am 6. August richtig krachen lassen wollen.

The Expendables 3 (Foto: 2014 Twentieth Century Fox)

Hier geht’s zum Trailer!

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von Hirsch Heinrich

Comments

  1. Martina Philippi says:

    Ich finde die Premiere in Köln wunderbar . Schade ist jedoch , dass wir Fans wieder nur außen vor bleiben und die Premiere ansich nur für Promis ist.
    Seit 30 Jahren bin ich Fan , besitze mittlerweile bestimmt die größte Stallone Sammlung Deutschlands , aber ich bekomme nie die Chance , ihn mal aus der Nähe zu sehen , da ich weder A noch Z Promi bin . Aber ich bin diejenige , die die viele andere ins Kino rennt , was für Sly dann gerne auch mal 10 x pro Film bedeuten kann …. trotzdem wird in Deutschland nichts für die Fans gemacht … sehr schade

    • Hallo Martina
      Ich weis wie du dich fühlst
      Mein wunsch ist vor ca 10. Jahren auf der
      Sport Messe in Essen getroffen Autogramm und foto mit ihm gemacht.
      Hatte sehr viel Glück und war auch noch im 4mon. Schwanger hab mich einfach durch die Masse gekämpft hab gedacht jetzt oder nie . Bin halt auch ein riesen fan von ihm von kind an .Wünsche dir viel Erfolg am Mittwoch .
      Lg. Mina

  2. Georg Jäger says:

    Weis jemand wo das genau in köln steigen soll???

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.