Dwayne „The Rock“ Johnson:
Mutter überlebt Horror-Crash

Dwayne "The Rock" Johnson (Foto: HauptBruch GbR)

Schock für Dwayne „The Rock“ Johnson. Seine Mutter Ata Maivia-Johnson und seine Cousine Lina Fanene haben einen schweren Autounfall nur mit Glück überlebt.

Wie „TMZ.com“ meldet, ereignete sich der Unfall am vergangenen Wochenende. Ata und Lina waren demnach auf dem Heimweg von einer Charity-Veranstaltung, als ihr Wagen frontal mit einem anderen Fahrzeug zusammenstieß.

Der Fahrer des anderen Wagens soll dem Vernehmen nach alkoholisiert unterwegs gewesen sein.

Beide Frauen wurden sofort ins Krankenhaus gebracht, wo sie noch immer Stationär behandelt werden. Welche Verletzungen sie genau davongetragen haben ist nicht bekannt, es geht ihnen dem Vernehmen nach aber den Umständen entsprechend gut.

The Rock“ postete nach einem Besuch im Krankenhaus: „Die erste Reaktion ist, die Person zu finden, die das getan hat und ihr unablässig Schaden zuzufügen. Doch dann realisierst du, dass das wichtigste ist, dass meine Familie das überlebt hat wir uns noch fester in die Arme schließen können.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.