Samu Haber:
Eine Niete im Bett?

Samu Haber von Sunrise Avenue (Foto: HauptBruch GbR)

Samu Haber ist der absolute Publikumsliebling in der Jury von „The Voice of Germany“. Mit seiner offenen Art und seinem Kauderwelsch aus Finnisch und Deutsch, hat er die Herzen der Zuschauer im Sturm erobert.

Gegenüber dem Magazin „OK!“ gibt er jetzt zu, dass die Probleme mit der Sprache keine Show seien. Deutsch fall ihm einfach schwer, erklärt er. „Ich hatte Deutsch als dritte Fremdsprache in der Schule, aber ich war so schlecht, dass meine Lehrerin mich in den Anfängerkurs steckte“, so Haber.

Der Schule konnte der Musiker generell wenig abgewinnen, verrät er weiter: „Ich habe lieber den ganzen Tag geschlafen, vor mich hingeträumt oder Gitarre gespielt.“

Und noch ein Geständnis hat Haber zu machen, das vor allem seine weiblichen Fans schockieren wird: „Ich bin sehr schlecht im Bett!“ Seiner Freundin Vivianne Raudsepp scheint es egal zu sein. Immerhin ist seit vier Jahren mit ihm liiert.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.