One Direction:
Auf einen Plausch bei William und Kate

One Direction American Music Awards 2013

One Direction hatten gestern einen wahrlich königlichen Termin. Die Teenie-Stars waren Teil der „Royal Variety Performance“ und durften bei der Gelegenheit Prinz William und seiner Gattin, Herzogin Catherine, die Hand schütteln.

Nachdem sie das royale Paar begrüßt hatten, musste Liam Payne zugeben, arg aufgeregt gewesen zu sein. Er sagte: „So nervös, glaube ich, war ich in meinem ganzen Leben noch nicht.“

Frauenschwarm Harry Styles ließ hingegen seinen Charme spielen und gratulierte Kate zu ihrem Babybäuchlein, zeigt sich hinterher aber fast ein wenig enttäuscht, dass Kates Babykugel bisher noch recht klein ausfällt.

One Direction performten an diesem Abend gemeinsam mit Bette Midler, Ed Sheeran und Ellie Goulding.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.