Tracy Morgan:
Mental noch zu angeschlagen für TV-Comeback

Tracy Morgan

Als am Wochenende das große 40-jährige Jubiläum der Kult-Show „Saturday Night live“ gefeiert wurde, war einer nicht dabei: Tracy Morgan. Der 46-Jährige gehörte von 1996 bis 2003 zum Cast der Sendung, war aber nicht unter den zahlreichen Gästen.

Wie die „New York Post“ jetzt berichtet, soll Morgan eine Einladung abgelehnt haben. Der Comedian war im vergangenen Jahr in einen schweren Autounfall verwickelt, bei dem er schwer verletzt und sein Kollege James McNair getötet wurde. Seither ist Morgan nicht mehr öffentlich aufgetreten.

Eine angeblich gut informierte Quelle aus dem Umfeld des Schauspielers erklärte nun, Morgan sei noch nicht wieder in der Lage im Fernsehen aufzutreten. „Sie hätten ihn wirklich gerne dort gehabt, aber letzten Endes ist er mental oder emotional noch nicht bereit, im Fernsehen wieder in Erscheinung zu treten.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.