Wolfgang Joop:
Über den Arsch von Kim Kardashian

Wolfgang Joop (Foto: HauptBruch GbR)

Wolfgang Joop kennt den Mode-Zirkus seit Jahrzehnten. Einige Entwicklungen der letzten Jahre machen ihn allerdings etwas ratlos.

Im Rahmen der Vorstellung seines Buches „Dresscode“ sagte er: „Das, was man heute erschreckenderweise in Paris erlebt, dass man sich um die Mode und die Models gar nicht kümmert, auch nicht um den Begriff sind die nun mager oder sind die nicht mager, das klingt gerade so wie ein Ruf aus der Steinzeit, wenn mich jemand fragt ‚Was sagen Sie zu Mager-Models?'“, so Joop.

Weiter erklärt der Modemacher: „Es gibt heute den Arsch von Kim Kardashian, der hat den Leuten praktisch den Hals gestopft, im wahrsten Sinne des Wortes.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.