Nina Dobrev:
So denkt sie wirklich über Ian Somerhalders Ehe

Nina Dobrev

Als Ian Somerhalder kürzlich die „Twilight“-Darstellerin Nikki Reed zur Frau nahm, mutmaßten die einschlägigen Klatsch-Portale, Somerhalders Ex-Freundin und „Vampire Diaries“-Kollegin Nina Dobrev sei deswegen todunglücklich. Alles Quatsch, sagt Dobrev jetzt.

Gegenüber „E! News“ erklärte sie: „Als ich davon gehört habe, dachte ich, dass das wunderbar ist.“ Das angebliche Drama sei ein Produkt der Medien, so Dobrev weiter.

Somerhalder und sie seien im Guten auseinander gegangen und wären sich immer noch freundschaftlich verbunden, sagt sie. „Ich liebe ihn und es besteht immer noch eine starke Freundschaft. Ich denke, dass er großartig ist und ich sorge mich um ihn. Das har sich nicht verändert.“

Dobrev und Somerhalder waren drei Jahre lang ein Paar. 2013 gaben sie ihre Trennung bekannt.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich