Dana Schweiger:
Keine Angst vor dem Alter

Dana Schweiger (Foto: HauptBruch GbR)

Botox und Co. sind für Dana Schweiger kein Thema. Wie die Ex-Frau von Til Schweiger gegenüber dem Magazin „Gala“ erklärte, habe sie die Behandlung vor zehn Jahren einmal ausprobiert, sei dann aber zu dem Schluss gekommen: „Das war nicht meins.“

Sie setze seither voll und ganz auf den natürlichen Alterungsprozess. „Dadurch gewinnt man an Chrakter“, ist die 46-Jährige überzeugt.

Ihrer Meinung nach würde Botox sogar das Gegenteil von dem bewirken, was eigentlich beabsichtig ist. Sie erklärt: „Viele meiner Freundinnen benutzen Botox und Hyaluron. Ich finde, Frauen sehen damit nur älter aus.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.