Amy Winehouse:
Trunken vor Liebe


Der Urlaub auf der Karibikinsel St. Lucia war, wie es scheint, die beste Idee, die Amy Winehouse in den letzten Jahren hatte. Der Trip entwickelte sich zu einer echten Anti-Drogen-Therapie, in deren Mittelpunkt der 21jährige Josh Bowman steht.

Der junge Mann ist offenbar Amys Ersatzdroge. Der „News of the World“ sagte die 25jährige Sängerin: „Josh sieht super aus und ist clean und das liebe ich an ihm. Wenn ich mit Josh zusammen bin, brauche ich keine Drogen um mich gut zu fühlen, weil ich mich in seiner Gegenwart großartig fühle. Ich bin der Hölle endlich entkommen. Ich bin wieder verliebt.“

Amys Noch-Gatte Blake Fielder-Civil (26) spielt angesichts der Berichte über seine Frau den betrogenen Ehemann und hat angeblich die Scheidung eingereicht. Das stört Amy allerdings wenig. Über ihren Ex hat sie nur wenig Schmeichelhaftes zu berichten:

„Blake war fürchterlich im Bett. Fast immer, wenn ich mit ihm geschlafen habe, war ich wie tot. Ich weiß nicht, wie es weitergeht. Im Moment habe ich fast vergessen, dass ich verheiratet bin“, so Amy gegenüber der Zeitung.

[AMAZONPRODUCT=B00190Z4TC]

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.