Kaya Yanar startet durch:
2010 erstmals im Kino


Mario Barth sollte sich warm anziehen. Denn nun geht auch Comedian Kaya Yanar unter die Filmemacher. Wie „Constantin Film“ heute mitteilt, wird kurz vor Weihnachten 2010 die erste geplante Kinokomödie mit dem wandelbaren Entertainer erscheinen.

Zwei weitere lustige Abenteuer sollen danach gedreht werden. Bei allen drei Filmen hat Yanar vor, die Drehbücher selbst zu schreiben und auch die Hauptrollen zu übernehmen. „Constantin Film“ wird die Streifen realisieren.

Durch die Sat.1-Show „Was guckst Du?!“ wurde der Komiker Kaya Yanar bekannt und erhielt dafür im Jahre 2001 gleich drei Auszeichnungen – den Deutschen Fernsehpreis, den Deutschen Comedypreis und die Goldene Romy.

Der Sohn türkischer Eltern gehört derzeit zu den beliebtesten Comedians in Deutschland und steht für erstklassige Komik und überzeugt durch seine Schlagfertigkeit.

Es steht noch nicht fest, was uns in den Filmen erwarten wird. Sicher ist aber, dass der 35jährige auch in die Produktion eingebunden werden soll. Einen Arbeitstitel trägt das Werk ebenfalls noch nicht.

[AMAZONPRODUCT=B001YYN2ZQ]

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © Sony BMG

von TIKonline.de

Comments

  1. Ich kann es kaum abwerten. Kaya ist der Beste.

  2. Holger says:

    Oh nein, bitte verschont uns von diesen ganzen Comedytypen, die meinen auch Schauspieler sein zu können. Mir hat der blöde Mario Barth schon gereicht.

  3. Dieser Film kann nur besser werden als der von Mario Barth,
    den Mario´s Film ist ein schlechter Witz! Er ist ein cooler Comedytyp aber der Film ist sehr schlecht.Platt und langweilig nicht wirklich lustig.
    Also Kaya mach´s besser.Und ich finde es wichtig das viele deutsche versuchen Filme zu machen, wir können das wir müssen es nur tun.

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.