Peter Falk:
Gericht übernimmt Vormundschaft

Peter Falk

Peter Falk steht laut eines Berichts der Nachrichtenagentur „AP“ ab sofort unter der Vormundschaft eines Gerichts in Los Angeles. Der Colombo-Star leidet seit Längerem an Alzheimer, weswegen seine Adoptivtochter Catherine einen Antrag auf Vormundschaft stellte.

Catherine gab in ihrem Antrag an, ein weiterer Grund für ihren Antrag sei das gespannte Verhältnis zu Falks Ehefrau Shera. Die beiden Frauen streiten sich seit Jahren wegen der Zukunft und dem Vermögen des 81jährigen Hollywoodstars.

Falk selbst hatte vor Ausbruch seiner Krankheit seine Frau mit seiner Versorgung beauftragt. Das Gericht hat mit seiner Entscheidung nun sicherstellen wollen, dass Falks Tochter zumindest ein Besuchsrecht bekommt.

[AMAZONPRODUCT=B000QC0HO6]

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.