Sat.1-Moderator Jan Hahn:
Einbruch in sein Haus


Sat.1-Frühstücksfernsehmoderator Jan Hahn hatte angeblich ungebetenen Besuch. Wie die Berliner „B.Z.“ berichtet, soll in das Haus des 35jährigen eingebrochen worden sein.

„In meinem Haus wurde eingebrochen, während ich oben war – und ich habe nichts gemerkt“, wird der Moderator von dem Blatt zitiert. Die Diebe sollen dem Bericht zufolge diverse Wertgegenstände wie DVD-Player, iPod und Designersonnenbrillen eingesackt haben.

Einen Verdacht, wer ihn da beklaut hat, hegt der Lebensgefährte von Miriam Weichselbraun angeblich auch schon. Da es keine Einbruchsspuren gebe, glaubt er, dass es Zaunarbeiter gewesen sind. „Sie sind wohl durch die Balkontür rein, denn sonst kommt keiner auf das Grundstück“, so Hahn gegenüber der Zeitung.

Hahn soll jetzt Strafanzeige gestellt haben und schaut sich angeblich nach einer neuen Bleibe um: „Ich fühle mich daheim nicht mehr sicher.“


[AMAZONPRODUCT=B000YHIBN2]

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de

Comments

  1. Markus Killing says:

    Haha geschiet dem Quatschkopf Recht. Ich finde der ist einfach nur nervig, besonders wenn ich den morgens im Frühstücksfernseh sehe.

  2. Der ist doch total nett und sympathisch! Mir macht Jan Hahn immer sofort gute Laune und bringt Schwung in die Bude!

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.