David Hasselhoff:
Erneuter Absturz

David Hasselhoff hatte ja auf seiner Webseite angekündigt, vielleicht zum 20. Jahrestag des Mauerfalls nach Deutschland kommen zu wollen. Daraus wird wohl nichts werden, denn David musste laut „TMZ.com“ zum wiederholten Male ins Krankenhaus.

Wie die Klatschseite berichtet, hatte sich der Baywatch-Star am vergangenen Sonntag wieder einmal hemmungslos betrunken. Seine 17-jährige Tochter Hayley soll den Sänger in seinem Haus gefunden haben und ihre Mutter Pamela per Telefon um Hilfe gebeten haben.

Diese habe dann den Notruf gewählt und einen Rettungswagen zu Davids Haus bestellt. Die Sanitäter brachten Hasselhoff in ein Krankenhaus. Dort wurde er behandelt und soll das Hospital noch am selben Abend wieder verlassen haben.

Nicht gerade die besten Voraussetzungen für einen Hauptstadtbesuch …

[AMAZONPRODUCT=3895334111]

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de

Comments

  1. David Hasselhoff könnte doch der neue Mann an Amy Winehouses Seite werden oder?

  2. Jawoll! The Hoff at its best! der alte Suffke der!

  3. Nun hat auch Amerika einen eigenen „Juhnke“. Schrecklich und tragisch-lustig zugleich. David war ja mal ein cooler Typ und isses eigentlich immernoch…

  4. laubfroschberlin says:

    Lustig find ich daran nicht, schlimm wenn Rum so endet!

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.