20 Jahre Mauerfall:
Paul van Dyk schreibt eine Hymne, Bon Jovi bringen ein Ständchen


Paul van Dyk, mehrfach als bester DJ der Welt ausgezeichnet, wird die große Ehre zuteil, die Hymne zum 20. Jahrestages des Falls der Berliner Mauer schreiben zu dürfen.

Der Song trägt den Titel „We Are One“ und wird am 9. November bei dem großen Festakt zum Jahrestag am Brandenburger Tor aufgeführt.

Das Thema Mauerfall ist für den DJ von ganz persönlicher Bedeutung, ist er doch in Eisenhüttenstadt geboren und erst kurz vor der Wende in den Westen ausgereist. „Daher investiere ich in dieses Projekt sehr viel Emotionen und Zeit“, wird er von der „B.Z.“ zitiert.

Und van Dyk wird nicht der einzige Star sein, der an diesem Abend ein Ständchen bringen wird. Auch die Rocker von Bon Jovi haben sich angesagt. Sie performen ihren Song „We Weren’t Born To Follow“ auf der Bühne vor dem Brandenburger Tor.

[AMAZONPRODUCT=B0028RFC3S]

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de

Comments

  1. ohmann die komm auf ideen

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.