Nicky Hilton:
Die kleine Schwester von Paris wurde eiskalt beklaut


Eine mysteriöse Raubüberall-Serie ängstigt Hollywood. Nachdem bereits in die Villen von Lindsay Lohan und Paris Hilton eingebrochen wurde, haben die Diebe nun auch bei der kleinen Hilton-Schwester zugeschlagen.

Unbekannte verschafften sich Zugang zum Haus von Nicky Hilton und nahmen mit, was nicht niet- und nagelfest war. Unter anderem vermisst sie einen Laptop und Kristallgeschirr.

Schwesterchen Paris ist stink wütend und twitterte sogleich: „Sie wurde ausgeraubt. Alles ist verwüstet. Ich hasse Leute, die stehlen. Das ist so unfair. Ich hoffe, sie werden bald geschnappt.“

Hier geht´s zur großen Fotogalerie!

Paris Hilton im KaDeWe mit Stoff-Knut (Photo: HauptBruch GbR)

Paris Hilton kuschelt mit einem Plüsch-Knut.

Paris Hilton im KaDeWe (Photo: HauptBruch GbR)

Paris Hilton bewirbt ihren Dosen-Sekt.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de

Comments

  1. Hätte viell. abschliessen solln

  2. die hats doch!

  3. ich glaube auch, dass sie keine probleme haben wird den materiellen wert zu ersetzen. ist zwar blöd, aber wenn man so wetvolle dinge hat, sollte man sie vielleicht besser verschließen. ich kann mit sowas kein mitleid haben.

  4. Wollen doch auch mal stark annehmen, dass sie versichert ist?! Aber ich kann schon nachvollziehen, dass es wahrscheinlich ein unschönes Gefühl ist, zu wissen das Fremde im eigenen Haus waren.

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.