Nicole Kidman:
Nicht gespritzt, sondern gebügelt


In den letzten Wochen wurde immer wieder über Hollywood-Schauspielerin Nicole Kidman und ihr faltenfreies Antlitz gewitzelt. Sie wäre gebotoxt bis unter den Haaransatz, hieß es.

Jetzt werden Stimmen laut, Kidman hätte statt Nervengift eher ein Skalpell im Gesicht gehabt.

Unterdessen wurde die 42-jährige laut „X17 Online“ letzte Woche beim Verlassen einer Fruchtbarkeitsklinik gesichtet.

Ist da etwa Nachwuchs geplant? Gemeinsam mit ihrem Ehemann, dem Country-Sänger Keith Urban, hat Kidman bereits eine anderthalbjährige Tochter namens Sunday Rose.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.