Ashton Kutcher und Natalie Portman:
Bettgeschichten


Ashton Kutcher und Natalie Portman hüpfen demnächst miteinander ins Bett – natürlich nur für einen Film. Der Streifen unter dem eindeutigen Titel „Friends With Benefits (Freunde mit gewissen Vorzügen)“ wird ab Mai von Ivan Reitman gedreht.

Näheres zur Handlung des Filmes ist noch nicht bekannt. Angeblich wird er die Geschichte eines Paares erzählen, das miteinander ins Bett geht, aber nur sehr schwer mit der Intimität zurecht kommt.

Reitman verrät „Daily Variety“ dazu: „Es ist ein Thema, das langsam diskutiert werden sollte.“ Das Drehbuch steuert Elizabeth Meriwether bei.

Es wird die zweite romantische Komödie für Kutcher in kurzer Zeit. Vor Kurzem war er noch in „Valentinstag“ neben Bradley Cooper, Jessica Alba und Jessica Biel zu sehen.

Die Oscar-nominierte Schauspielerin Natalie Portman hat eine Reihe groß angelegter Projekte, die in der näheren Zukunft anstehen. So wird sie die Rolle der Elizabeth Bennet in „Pride and Prejudice and Zombies“ und Jane Foster in dem Fantasy-Film „Thor“ spielen.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.