Jay-Z:
Macht den Fahrlehrer für Beyoncé


Jay-Z scheint das Berufsfach gewechselt haben – statt zu rappen, bringt er seiner Frau Beyoncé jetzt das Autofahren bei. Diese macht jetzt in den frühen Morgenstunden die Straßen New Yorks unsicher.

Ein Insider enthüllt gegenüber der britischen „Sun“: „Jay und Beyoncé fahren normalerweise morgens los, wenn es ruhig ist. Sie haben ihre Bodyguards immer im Schlepptau, aber sie sitzen nie mit ihnen im Auto.“

Die 28-jährige Sängerin scheint hinterm Steuer so große Fortschritte zu machen, dass ihr Rapper-Gatte ihr bald schon ihr eigenes Auto kaufen will. Der 40-jährige Star würde seine Liebste zwar gerne in einem teuren Bentley sehen, Beyoncé wäre jedoch ein weniger auffälliges Gefährt lieber.

Beyoncé will ein kleineres Auto“, verrät der Insider weiter. „Geld spielt keine Rolle, aber sie will nicht das Gefühl haben, dass sie in einem Panzer sitzt. Sie möchte allerdings einen Wagen, der groß genug ist, wenn nötig die Familie und Freunde mitnehmen zu können.“

Für Nachwuchs sollte wahrscheinlich ebenfalls genug Platz sein, denn vor Kurzem gestand die Soul-Diva, sich Kinder mit ihrem Mann zu wünschen. Die Zeit sei dafür bisher jedoch nicht reif. „Aber irgendwann wird es auf jeden Fall soweit sein“, so die Chartstürmerin.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.