Anne Hathaway:
Ist ihr Lover ein Dieb?


Anne Hathaways Freund wird beschuldigt, ein wertvolles Gemälde gestohlen zu haben. Der Schauspieler Adam Shulman, der mit der Hollywood-Aktrice seit 2008 zusammen ist, soll laut der „New York Post“ angeblich mit einem Wandbild des Straßenkünstlers Mr. Brainwash einfach davon gelaufen sein.

Jetzt wurde dem Darsteller sogar mit einer Klage gedroht. Das Gemälde gehört angeblich Ken Hart von „H&H Building“. Hart verspricht aber, dass er keine rechtlichen Schritte einleiten wird, wenn Shulman das Bild zurückgibt.

So warnt er: „Wenn er das Kunstwerk zurückbringt, ist es gegessen. Tut er das nicht, werde ich es der Polizei als gestohlen melden!“

Es ist nicht das erste Mal, dass einer von Hathaways Lovern in Konflikt mit Justitia gerät. 2008 wurde ihr damaliger Freund Raffaello Follieri zu viereinhalb Jahren Haft verurteilt, nachdem er des Betrugs schuldig gesprochen wurde.

Seitdem hat die dunkelhaarige Schönheit öfter über ihre Männerwahl gesprochen und einmal erklärt: „Ihr müsst mir das zugutehalten. Denn wenn man sieht, wie viele Beziehungen auseinanderbrechen, habe ich das doch noch ganz gut hingekriegt.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.