Amy Winehouse:
Von ihrem Freund betrogen


Filmproduzent Reg Traviss, der mit der britischen Sängerin schon seit Monaten zusammen ist, ist gestern früh mit seiner Ex, der Burlesque-Tänzerin Raven Isis, durch die Londoner Clubszene gezogen. Besonders gemütlich machte es sich die beiden in einem Stripclub.

Ein Insider verrät dem ‚Daily Mirror‘: „Das Paar ist in den Gentlemen’s Club Red Room hinein spaziert, wo sie einige Stunden verbrachten. Sie schienen sich miteinander sichtlich wohl zu fühlen. Raven konnte nicht aufhören zu lächeln. Dann sind sie vor die Tür gegangen, um eine zu rauchen.“

Als Traviss und Isis dann gegen 4 Uhr morgens von den Paparazzi beim Händchenhalten geknipst wurden, schlug es den Regisseur in die Flucht.

Winehouse und Traviss lernten sich Anfang des Jahres im Pub von Winehouses Eltern kennen. Berichten zufolge war Traviss damals zwei Jahre lang mit der blonden Raven Isis liiert.

Damals erklärte die kurvige Tänzerin: „Amy kann mir nicht meinen Mann ausspannen. Er hat mir gesagt, dass sie nur Freunde seien und ich glaube ihm. Ausgeschlossen, dass er mich für Amy verlassen würde.“

Winehouse, die Blake Fielder-Civil verließ, nachdem sie Reg Traviss kennen lernte, wurde seitdem mehrere Male mit ihm in der Öffentlichkeit gesichtet. Auch ihr Vater Mitch Winehouse bestätigte die Beziehung der Presse gegenüber.

Amy Winehouse bei McDonalds in Berlin.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von TIKonline.de

Comments

  1. wahrscheinlich lag Amy wieder zugedröhnt zuhause

Speak Your Mind

Ich möchte teilnehmen:

Vor und Nachname (Pflichtfeld)

E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Adresse (Pflichtfeld)

Postleitzahl (Pflichtfeld)

Ort (Pflichtfeld)

Mit dem Absenden des Formulars erklären Sie sich mit den Teilnahmebedingungen dieses Gewinnspiels einverstanden.


Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Auto aus.