Celine Dion:
Zwillinge dürfen nach Hause


Celine Dions Zwillinge wurden aus dem Krankenhaus entlassen. Wie „TMZ.com“ berichtet, sind die beiden Jungen, die am 23. Oktober per Kaiserschnitt zur Welt kamen, gesund und stabil genug, um von der Sängerin und deren Mann Rene Angelil mit nach Hause genommen zu werden.

Namen haben die Sprösslinge derweil noch nicht, wie Dion vor Kurzem zugab. Sie erklärte: „Ich habe fast 15.000 Namen gelesen und keiner blieb hängen. Weil Rene-Charles in den USA zur Schule geht, hat er englische Vornamen vorgeschlagen. Andererseits hat meine Mutter französische Namen angedeutet und wir werden ein bisschen verrückt, wenn es darum geht, uns zu entscheiden.“

Die Musikerin und ihr Mann ziehen außerdem den neunjährigen Sohn Rene-Charles groß.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.