Y-Titty:
So hat der Erfolg sie verändert

Y-Titty (Foto: HauptBruch GbR)

Ihre Filmchen und Sketsche, die sie auf YouTube online stellen, haben Y-Titty quasi über Nacht zu gefeierten Stars gemacht. Das Leben von TC, Phil und OG hat sich seither ordentlich verändert, wie TC und Phil gegenüber TIKonline.de kürzlich verrieten.

“Komplett, eigentlich. Wir werden erkannt, wir sind Menschen der Öffentlichkeit, müssen auch wissen, dass wir irgendwo auch eine Vorbildfunktion haben. Das hat sich alle komplett geändert”, so TC, der mit bürgerlichem Namen eigentlich Matthias Roll heißt.

Er wäre heute nicht der der er ist, hätte es Y-Titty nicht gegeben, sagt er. “Ich glaube, ich wäre noch irgendwo in meinem Kaff, wäre Polizist und würde mir denken ‘Warum hast du es nie probiert?'”, erklärt er weiter.

Natürlich haben die drei Jungs auch jede Menge weiblicher Fans. Es seien sogar regelrechte Groupies unter den Anhängerinnen, verraten sie. Große Chancen hätten solche Damen aber nicht, macht TC klar: “Ich stehe zum Beispiel nicht so auf Groupies, wenn jemand kreischend ankommt und unbedingt ein Foto will. Ich mag eher, wenn mich eine Person normal anspricht, das liegt mir viel mehr, als wenn das so übertrieben kommt.”

Trotz allem betonen Y-Titty, dass sie einen wahren Traum leben: sie machen Comedy und können davon leben. “Das ist mein Traum-Job und das will ich weiterhin machen und bin jeden Tag dankbar dafür”, so TC.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von Hirsch Heinrich