Wolfgang Petersen:
Über Weihnachten in Los Angeles

Wolfgang Petersen (Foto: HauptBruch GbR)

Auch im fernen Hollywood wird Weihnachten gefeiert. Regisseur und Produzent Wolfgang Petersen lebt sei Jahren in Tinseltown und seine deutschen Weihnachtstraditionen mit ins sonnige Kalifornien gebracht.

Der Macher von Blockbustern wie “Das Boot”, “Die unendliche Geschichte”, “Air Force One” oder “Troja” verriet TIKonline.de, dass er bei ihm unterm Tannenbaum deutsche Weihnachtslieder gesungen werden. “Also wenn sie reinkommen bei uns an Weihnachten in Los Angeles ins Zimmer, dann denken sie, sie sind in Deutschland”, so der Filmemacher.

Über die Feiertage wäre meistens auch die ganze Familie bei ihm versammelt. “Dann kommen auch unsere Verwandten aus Deutschland oft rüber nach Amerika und wir sind zusammen. Das ist ein richtig deutsches Weihnachten.”

Wolfgang Petersen bei der Vorstellung seines neuen Projekts "Vier gegen die Bank"

Wolfgang Petersen bei der Vorstellung seines neuen Projekts “Vier gegen die Bank”

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von Hirsch Heinrich