Roland Kaiser:
Deshalb engagiert er sich so stark

Roland Kaiser (Foto: HauptBruch GbR)

Roland Kaiser gehörte letzte Woche zu den stolzen Gewinnern eines Echo. Allerdings wurde Kaiser nicht für seine musikalischen Leistungen geehrt, sondern mit dem “Echo für soziales Engagement” ausgezeichnet.

Der Sänger ist seit Jahren in zahlreichen Hilfsorganisationen und Stiftungen aktiv, was er persönlich für eine absolute Selbstverständlichkeit hält, wie er TIKonline.de erklärte.

“Ich muss das tun, weil es mir gut geht […] Ich finde, wir sollten unsere Prominenz nutzen und den Leuten helfen denen es nicht so gut geht. Das ist meine Grundeinstellung, schon seit vielen Jahren”,so Kaiser.

Für sein Engagement mit einem Musik-Preis ausgezeichnet zu werden, war für den 63-Jährigen eine ganz besondere Erfahrung, wie er weiter berichtete: “Es ist anders als wenn man ihn als Musiker bekommt, weil wenn man als Musiker hier so einen Preis kriegt, dann kann man sich zurücklehnen und sagen ‘Toll was ich da gemacht habe’. Doch der Preis ist eine Aufforderung weiter zu machen, also ein Ansporn weiterzumachen.”

Roland Kaiser sang für die Schaulustigen beim Dresdener Semperopernball 2015

Roland Kaiser sang für die Schaulustigen beim Dresdener Semperopernball 2015

Roland Kaiser kämpferisch mit Axel Schulz

Roland Kaiser kämpferisch mit Axel Schulz

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von Hirsch Heinrich