Prince und sein Millionen-Erbe:
Unbekannte Halb-Schwester aufgetaucht

Prince

Prince hat nach seinem überraschenden Tod am 21. April 2016 nicht nur unzählige schockierte Fans zurückgelassen, sondern auch ein riesiges Vermögen. Da der Musiker es zu seinen Lebzeiten jedoch ablehnte ein Testament zu machen, hat nun das Hauen und Stechen unter den möglichen Erben begonnen.

Wie die Klatsch-Webseite “TMZ.com” meldet, hat neben Prince’ Schwester Tyka Nelson und den fünf Halbgeschwistern John Nelson, Norrine Nelson, Sharon Nelson, Alfred Jackson und Omarr Baker nun auch eine gewisse Darcell Gresham Johnston Anspruch auf das Erbe erhoben.

Sie behauptet eine bislang unbekannte Halbschwester des Stars zu sein. Demnach habe sie die selbe Mutter sie der Sänger. Wie es weiter heißt, hätten die meisten Familienmitglieder erst vor einigen Tagen von ihrer Existenz erfahren.

Es ist nun an den Vermögensverwaltern der Bremer Trust Bank den Antrag der Frau auf seine Korrektheit zu prüfen. Das letzte Wort hat allerdings das Nachlassgericht.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich