Brad Pitt:
Auch das Jugendamt ermittelt

Brad Pitt

Die Vorwürfe der Kindesmisshandlung werden Brad Pitt wohl noch eine ganze Weile begleiten. Nachdem letzte Woche das FBI bei Angelina Jolie und den Kindern vorstellig wurde, um zu klären, ob der Hollywood-Star während eines Streit auf dem Flug von Frankreich nach Amerika die Hand gegen seinen Sohn Maddox erhoben habe, berichten nun verschiedene US-Medien, dass auch das Jugendamt gegen Pitt ermitteln würde.

Zwar hatte das Amt schon vor Wochen entschieden, dass an den speziellen Vorwürfen nichts dran sei, trotzdem sei die Sache noch lange nicht abgeschlossen. Laut „InTouch“ versuche das „Los Angeles County Department of Children und Family Services“ herauszufinden, ob es eine Historie in dieser Richtung gebe. Immerhin halten sich schon länger Gerüchte, der 52-Jährige hätte sich seinen Kindern gegenüber des Öfteren im Ton vergriffen.

Das Amt wolle in den nächsten Wochen Angelina, die Kinder, Kindermädchen und andere Angestellte befragen und so herausfinden, ob Pitt zu entsprechenden Verhaltensmustern neige. „Daran sieht man, wie ernst die Angelegenheit ist“, so ein Insider.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich