Gunter Gabriel:
„Ich bin wirklich erschreckt, dass ich schon 75 bin“

Gunter Gabriel (Foto: HauptBruch GbR)

Gunter Gabriel wird in diesem Jahr 75 Jahre alt. Bei seinem bewegten Leben eine kleine Sensation, wie er gegenüber TIKonline.de auch selbst zugeben muss.

„Ich bin wirklich erschreckt, dass ich schon 75 bin“, so Gabriel. In diesem hohen Alter noch so agil und lebensfroh zu sein, sei ein Geschenk, erklärt er weiter:

„Das hat mit meinen Genen zu tun und mit meinem Lebenswandel. Ich habe ja gesoffen wie ein Schwein und Kokain genommen und Heroin. Gottseidank habe ich so ein Gen in mir, so ein Selbsterhaltungsgen, dass ich irgendwann die Handbremse gezogen habe. Ich fühle mich heute in Frieden, nicht zufrieden.“

Smago Awards 2017

Gunter Gabriel mit seinem Smago Awards

Gabriel ist auch davon überzeugt, dass die schönsten Momente in seinem Leben noch vor ihm liegen. Einer dieser Momente wird seiner Meinung nach der Tod sein. Er sagt: „Ich glaube, dass der Tod der schönste Moment ist. Da sagt du ‚jetzt reicht‘s!’“ Er habe schon mehrfach Nahtod-Erfahrungen gemacht und sei sich deshalb ganz sicher, dass der Tod nichts ist, wovor man sich fürchten müsse. „Es war nicht fürchterlich, es war ein sehr warmes und befreites Gefühl. Das ist ganz erstaunlich, Wahrscheinlich muss man erst in solche Situationen kommen […] Aber das wird bestimmt der schönste Moment in meinem Leben sein, wenn ich sage ‚Jetzt Reicht’s!’“

Smago Awards 2017

Gunter Gabriel mit seiner Gitarre auf der Bühne

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von Hirsch Heinrich