Rebecca Mir:
Topmodel in love

Rebecca Mir ist glücklich vergeben. Das schöne Model, das in der vergangenen Staffel von „Germany’s Next Topmodel“ bis ins Finale kam, hat nicht nur Erfolg im Job, sondern jetzt auch in der Liebe.

„Ich habe jemanden kennengelernt“, enthüllt die 19-Jährige gegenüber der „Bild-Zeitung“. „Ich bin sehr verliebt – und ich bin jetzt so aufgeregt, weil ich drüber spreche.“

Wer der Glückliche ist, will die Laufstegschönheit allerdings nicht verraten. „Ich will das noch nicht sagen. Das ist ja noch alles sehr neu für mich“, erklärt sie und fügt hinzu, dass das Liebesglück noch ganz jung ist. „Es ist noch sehr frisch, aber auf jeden Fall etwas Ernstes.“

Im Gespräch mit TIKonline.de hatte Mir erst Anfang November verraten, dass sie sich auf jeden Fall Kinder wünscht. „Erst der Junge, zwei Jahre später das Mädchen. Es ist alles schon geplant. Der Mann hat gar nichts zu sagen“, erklärte sie ihre Familienplanung, die jedoch erst mit Ende 20 in die Wege geleitet werden soll.

Zu ihrem Traummann sagte sie damals, er solle natürlich selbstbewusst sein, sich auch gut um die Kinder kümmern können. „Ein lieber Vater, der auch mit den Kindern spielt und sich auch gut um die Mama kümmert. Das wäre es fürs Erste.“

Rebecca Mir über ihre Familenplanung.

Rebecca Mir posiert auf dem roten Teppich.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de